Inhalt

Sonderausstellung "50 Jahre Playmobil - Die Firmengeschicjte hinter dem Welterfolg"

In der Geburtsstadt von PLAYMOBIL wird dessen 50. Geburtstag im Städtischen Museum mit einer Sonderausstellung gefeiert. Wie keinem anderem deutschen Spielwarenhersteller ist es der Zirndorfer Firma geobra Brandstätter mit einer konsequenten Entwicklungsstrategie gelungen, innerhalb weniger Jahrzehnte einen heute weltweit bekannten Klassiker zu etablieren: die 7,5 cm großen, stets freundlich lächelnden PLAYMOBIL-Figuren.

Beginn:

Datum: 11.06.2024

Ende:

Datum: 28.02.2025

Ort:

Städtisches Museum Zirndorf

Spitalstraße 2
90513 Zirndorf
https://www.museum.zirndorf.de
E-Mail: museum@zirndorf.de
Preis:

3,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren

In der Geburtsstadt von PLAYMOBIL wird dessen 50. Geburtstag im Städtischen Museum mit einer Sonderausstellung gefeiert. Wie keinem anderem deutschen Spielwarenhersteller ist es der Zirndorfer Firma geobra Brandstätter mit einer konsequenten Entwicklungsstrategie gelungen, innerhalb weniger Jahrzehnte einen heute weltweit bekannten Klassiker zu etablieren: die 7,5 cm großen, stets freundlich lächelnden PLAYMOBIL-Figuren. Im Laufe der Jahrzehnte sind sie bunter und beweglicher geworden, die Grundidee ihrer Schöpfer Hans Beck und Horst Brandstätter blieb jedoch erhalten. Die Jubiläumsausstellung zeichnet den Aufstieg von PLAYMOBIL zum Kultspielzeug nach und lädt zugleich zu einer Reise durch die traditionsreiche Geschichte der Firma geobra ein. Denn diese reicht bis in das Jahr 1876 zurück. Bereits lange vor der Erfindung des legendären System-Spielzeugs findet sich buntes Spielzeug aus Blech und Kunststoff im Warensortiment. Exponate, Kataloge sowie Werbeanzeigen aus dem Museumsdepot dokumentieren die umfangreiche Spielwarenproduktion. In der Ausstellung darf das Spielzeug jedoch nicht nur in den Vitrinen bestaunt werden. An Spieltischen kann nach Herzenslust mit einer Auswahl des aktuellen PLAYMOBIL-Sortiments gespielt werden.